Bewerbungstipps

90% des Erfolges Ihrer Jobsuche liegen in der Vorbereitung.
Wir zeigen Ihnen, was Sie bei Ihrer Bewerbung beachten müssen.

Selbstanalyse Zielsetzungen Berufliche Neuorientierung

Die Selbstanalyse und Zielsetzung

Analysieren Sie Ihre Ziele und Ansprüche!

  • Was für eine Stelle/Position kommt für mich in Frage?
  • Wo stehe ich?
  • Wo will ich hin?
  • Was bin ich bereit dafür zu tun?

Diese Frage sollten Sie sich für Ihre berufliche Neu-Orientierung klar beantworten können.

Die schriftliche Bewerbung

Die schriftliche Bewerbung

Ziel Ihrer schriftlichen Bewerbung ist es zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Die Unterlagen sollten alle wesentlichen Informationen enthalten. Generell gilt: je übersichtlicher, strukturierter und vor allem aussagekräftiger der Lebenslauf - umso besser!

  • Idealerweise ein Anschreiben, in dem Sie erklären, warum Sie für dieses Unternehmen arbeiten möchten.
    In einem Anschreiben an uns, als Personalvermittler, erläutern Sie bitte Ihre Ziele und den Grund der Neuorientierung.
  • Aussagekräftiger, übersichtlich strukturierter Lebenslauf mit

    • Persönlichen Daten
    • Schulischer Werdegang
    • Beruflicher Werdegang: Zeitangaben: Monat/Jahr - Monat/Jahr
    • Weiterbildungen
    • Interessen und Fähigkeiten
    • eventuell Hobbys
    • Foto (achten Sie auf einen neutralen Hintergrund)

     

  • Beilagen: Bei einer Bewerbung müssen nicht alle Zeugnisse und Bestätigungen beilegt werden, sondern nur die Wesentlichen. Alle anderen können Sie auf Wunsch nachreichen.
    • Schul-Abschlusszeugnisse
    • Abschlusszeugnisse Ihrer Ausbildungen
    • Arbeitszeugnisse oder Empfehlungsschreiben aus früheren beruflichen Tätigkeiten
    • Bescheinigungen über Weiterbildung
  • Ort und Datum (wichtig immer aktuell halten!)
Das wichtige Bewerbungsgespräch

Das Gespräch

Ihr Gespräch bei uns in der AH Personal-Architektur

Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen Ihren Lebenslauf, Ihre beruflichen Ziele und Interessen und Ihre konkreten beruflichen Möglichkeiten. Ihr Bewerbungsprofil wird ausschließlich nach vorheriger Absprache mit Ihnen an potentielle Arbeitgeber weitergeleitet.

Bewerbungsgespräch beim gewünschten Arbeitgeber

Bereiten Sie sich auf Standardfragen vor, wie zum Beispiel:

  • Warum haben Sie sich genau auf diese Stelle beworben?
  • Was sind Ihre Stärken und Schwächen? Wie würden Sie sich selbst beschreiben?
  • Was waren Ihre größten Erfolge / Herausforderungen?
  • Warum wollen Sie wechseln, haben in der Vergangenheit gewechselt?
  • Fragen zu Lücken im Lebenslauf?
  • Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

Besuchen Sie vorab die Unternehmenshomepage und verschaffen Sie sich somit einen Überblick über Ihren potentiellen Arbeitgeber wie Branche und Produkte, Märkte und Kunden, Team, Firmengröße und Struktur, Firmenphilosophie usw. So können Sie im Gespräch mögliche Fragen beantworten und stellen. Überlegen Sie sich bereits im Vorfeld mögliche Fragen.

Zeigen Sie, dass Sie nicht irgendeinen Job suchen, sondern speziell an diesem Unternehmen interessiert sind. Je besser Sie vorbereitet sind umso höher Ihre Chancen.